Neue Jacken für den Pferdesportverein Wulften

Für einen guten Start in das Jahr sorgte das Sponsoring von Forstdienstleistungen Sascha Mutio.
Zur Freude aller Vorstandsmitglieder konnten dank der Unterstützung neue Outfits in Form von Regen- und Fleecejacken angeschafft werden.
Mit den neuen schicken Jacken können die Mitglieder des PSV nun Wind und Wetter trotzen und sind beim Reiten und Kutsche fahren für jedes Wetter bestens gewappnet.
Bei der Übergabe bedankte sich der erste Vorsitzende Detlef Wegener ganz herzlich bei Sascha Mutio.
Nach der guten Resonanz im letzten Jahr starten in diesen Tagen zwei neue Kurse. Franziska Domeier und Detlef Wegener bringen beim Pferdeführerschein „Umgang mit dem Pferd“ und dem Kutschenführerschein den Lehrgangsteilnehmern ihr Wissen näher.
Weitere Aktionen sind in Planung und werden rechtzeitig angekündigt.


1. Fahrturnier 2022

Vergangenes Wochenende startete unsere Schriftführerin Franziska mit ihrem Aragonez erstmalig auf einem Fahrturnier und das Ergebnis kann sich sehen lassen - Platz 5 in der Dressur. Detlef, unser erster Vorsitzender und Elke reisten in den regnerischen Süden nach Stuttgart um das Team zu unterstützen. Ein sehr erfolgreicher Start in die Saison und wir sagen auf jeden Fall "Seepferdchen bestanden"



Was für ein schöner Jahresausklang !!! 👰🏻🤵‍♂️ ♥️ 

Wir gratulieren unseren beiden frisch getrauten Vorstandsmitgliedern Sandra und Heiko Lohrengel recht herzlich zur Hochzeit und wünschen alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft !!!

All unseren Vereinsmitgliedern, Wegbegleitern und Fürsprechern wünschen wir einen guten Rutsch 🎆 und einen guten Start ins neue Jahr 2022 !!! Ihr werdet bestimmt von uns hören 😉🐎🐎🐎

Erfolgreiche Abzeichen-Lehrgänge beim PSV Wulften

„Mein Partner Pferd“ war das Motto der Lehrgangsteilnehmer für die auch in diesem Jahr wieder angebotenen Lehrgänge des Pferdesportvereins (PSV) Wulften „Pferdeführerschein - Umgang mit dem Pferd“, „Kutschenführerschein“ und „Fahrabzeichen V“. 

 

Hauptziel des Pferdeführerscheins ist es, die Geschichte und das Wesen des Pferdes besser zu verstehen und so die größtmögliche Harmonie zwischen Mensch und Pferd zu erreichen. Dabei gehören sowohl Grundkenntnisse, wie beispielsweise die unterschiedlichen Haltungsformen, die Fütterung, die Pflege und mögliche Krankheiten zum Lehrgangsinhalt, als auch praktische Erfahrungen am und mit dem Pferd, wie das Führen, das Verladen, Verhalten im Straßenverkehr, richtiges Bandagieren und das Vorstellen auf einer Dreiecksbahn.

Ähnlich verhält es sich mit dem Fahrabzeichen V und dem Kutschenführerschein. Hierbei erlernen die Teilnehmer das sichere, zweckmäßige und pferdeschonende Fahren und das korrekte Aufschirren und Anspannen, um möglichst sicher im Gelände und im Straßenverkehr unterwegs zu sein. 

Erstmals fand der theoretische Unterrichtsteil dieser Lehrgänge online per Videokonferenz statt. Der praktische Teil wurde den Lehrgangsteilnehmern dann gemeinsam auf dem Hof im Unterdorf direkt am Fahrlehrgerät und beim Fahren mit den vier Gespannen nähergebracht.

Nach sechswöchiger intensiver Vorbereitung fand Mitte Oktober dann die abschließende Prüfung durch die beiden Richter des Pferdesportverbandes Hannover, Marie Luise Müller und Rolf Schulz, statt. Den Lehrgangsteilnehmern wurde dabei manch knifflige Frage gestellt und das ein oder andere Können am Vierbeiner abverlangt. 

Am Ende stand fest: Alle haben bestanden und das zum Teil mit Bestnoten! Lehrgangsbeste wurde dabei die jüngste Teilnehmerin des PSV Wulften, die 12 jährige Laura mit dem Norweger-Wallach „Haakon“ und einer Wertnote von 7,8. 

 

Insgesamt konnten sich 15 Teilnehmer über den Pferdeführerschein und 10 Teilnehmer über die Fahrabzeichen freuen.

 

Fahrsport und Ausbildung haben eine lange Tradition auf dem Hof Wegener. So gilt einerseits der Familie Wegener ein herzliches Dankeschön, natürlich auch den treuen Pferden und allen fleißigen Helfern, die zum guten Gelingen beitrugen. 

 

Auch im nächsten Jahr sind weitere Kurse und Aktionen des PSV Wulften für kleine und große Pferdefreunde geplant. Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Interessenten können sich gerne beim ersten Vorsitzenden Detlef Wegener melden.

Erfolgreiche Abzeichen-Lehrgänge beim PSV Wulften

„Mein Partner Pferd“ war das Motto der Lehrgangsteilnehmer für die auch in diesem Jahr wieder angebotenen Lehrgänge des Pferdesportvereins (PSV) Wulften „Pferdeführerschein - Umgang mit dem Pferd“, „Kutschenführerschein“ und „Fahrabzeichen V“. 

 

Hauptziel des Pferdeführerscheins ist es, die Geschichte und das Wesen des Pferdes besser zu verstehen und so die größtmögliche Harmonie zwischen Mensch und Pferd zu erreichen. Dabei gehören sowohl Grundkenntnisse, wie beispielsweise die unterschiedlichen Haltungsformen, die Fütterung, die Pflege und mögliche Krankheiten zum Lehrgangsinhalt, als auch praktische Erfahrungen am und mit dem Pferd, wie das Führen, das Verladen, Verhalten im Straßenverkehr, richtiges Bandagieren und das Vorstellen auf einer Dreiecksbahn.

Ähnlich verhält es sich mit dem Fahrabzeichen V und dem Kutschenführerschein. Hierbei erlernen die Teilnehmer das sichere, zweckmäßige und pferdeschonende Fahren und das korrekte Aufschirren und Anspannen, um möglichst sicher im Gelände und im Straßenverkehr unterwegs zu sein. 

Erstmals fand der theoretische Unterrichtsteil dieser Lehrgänge online per Videokonferenz statt. Der praktische Teil wurde den Lehrgangsteilnehmern dann gemeinsam auf dem Hof im Unterdorf direkt am Fahrlehrgerät und beim Fahren mit den vier Gespannen nähergebracht.

Nach sechswöchiger intensiver Vorbereitung fand Mitte Oktober dann die abschließende Prüfung durch die beiden Richter des Pferdesportverbandes Hannover, Marie Luise Müller und Rolf Schulz, statt. Den Lehrgangsteilnehmern wurde dabei manch knifflige Frage gestellt und das ein oder andere Können am Vierbeiner abverlangt. 

Am Ende stand fest: Alle haben bestanden und das zum Teil mit Bestnoten! Lehrgangsbeste wurde dabei die jüngste Teilnehmerin des PSV Wulften, die 12 jährige Laura mit dem Norweger-Wallach „Haakon“ und einer Wertnote von 7,8. 

 

Insgesamt konnten sich 15 Teilnehmer über den Pferdeführerschein und 10 Teilnehmer über die Fahrabzeichen freuen.

 

Fahrsport und Ausbildung haben eine lange Tradition auf dem Hof Wegener. So gilt einerseits der Familie Wegener ein herzliches Dankeschön, natürlich auch den treuen Pferden und allen fleißigen Helfern, die zum guten Gelingen beitrugen. 

 

Auch im nächsten Jahr sind weitere Kurse und Aktionen des PSV Wulften für kleine und große Pferdefreunde geplant. Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Interessenten können sich gerne beim ersten Vorsitzenden Detlef Wegener melden.


Aktuelle Lehrgänge beim PSV Wulften

Zurzeit rauchen ordentlich die Köpfe auf dem Hof der Familie Wegener: Anfang September haben die Kurse zum Pferdeführerschein „Umgang mit dem Pferd“, dem Kutschenführerschein und dem Fahrabzeichen V begonnen.
Ein bunt gemischter Haufen an Lehrgangsteilnehmern - vom frischen Anfänger bis hin zum Profi mit eigenem Pferd - ist mit viel Motivation dabei jede Menge Wissen aufzubauen, zu vertiefen und direkt praktisch an den Vierbeinern auszuprobieren. Die Pferdeliebe verbindet alle miteinander, so dass sich hier schon ein schönes Zusammengehörigkeitsgefühl der einzelnen Gruppen gebildet hat. So soll es sein und so macht es richtig Spaß!!! 
Mitte Oktober werden die Kurse mit der offiziellen Prüfung über die deutsche reiterliche Vereinigung (kurz FN) abgeschlossen. Bis dahin heißt es aber noch weiter ausprobieren, lernen und einfach gemeinsam Freude mit den Pferden zu haben. 



Neustart des Pferdesportvereins Wulften geglückt

Der neue erste Vorsitzende des Pferdesportvereins Wulften e.V., Dethlef Wegener, blickte auf der Mitgliederversammlung am 09.07.2021 im Schützenhaus Wulften auf ein turbulentes Vereinsjahr mit einiger Fluktuation und Unstimmigkeiten auf Vorstandsebene zurück.

Getreu dem Leitspruch „Veränderungen bedeuten neue Chancen“ wird das neue Vereinsjahr aber durch mehr Beständigkeit geprägt sein. Der Grundstein dafür wurde auf der Mitgliederversammlung durch die Wahl eines komplett neuen Vorstands und die Verlegung des Vereinssitzes in das Unterdorf 26 gelegt. Durch diese Neuausrichtung schaut der Verein zuversichtlich und voller Tatendrang in die Zukunft.

 

So sind für September und Oktober bereits Lehrgänge für Fahr- und Longierabzeichen sowie der Pferdeführerschein geplant. Weitere Kurse wie z.B. Bodenarbeitskurse, Theorie und Praxis „Rund ums Pferd“ oder Schulungsangebote „Pferde im Straßenverkehr - wie verhalte ich mich richtig“ stehen auf der Agenda des PSV Wulften.

Bei Fragen und Interesse kann sich gerne an den 1. Vorsitzenden Dethlef Wegener gewendet werden.


Pressetext: Juli 2021



Auf dem Bild der neu gewählte Vorstand v.l.n.r.:
Sandra Spillner (Kassenwartin), Jenny Morich (2. Vorsitzende), Christina Kunz (Jugendwartin), Ann-Katrin Mutio (Pressewartin), Hermann Piepenschneider (Beisitzer), Dethlef Wegener (1. Vorsitzender), Franziska Domeier (Schriftführerin), Heiko Lohrengel (Beisitzer)